STATISTIK

9218

gefahrene Kilometer

8

Länder

833

Liter Diesel

54

Tage unterwegs

33*

Überholmanöver

*Stand: 08.06.2019, danach neuer Turbolader und aufgehört zu zählen 😉

17

Begegnungen mit anderen T3-Bullis

0

Pannen

4*

Reparaturen

*zzgl. neuer Turbolader, neuer Wasserkühler, Ölkühler, Lade-Booster, 2 neue Reifen

3

warme Duschen

2

Campingplätze

2

Wohnmobil-Stellplätze

3

getauschte Sticker

25,05

Maut

2480 kg

Startgewicht

9

lokale Biere

1x

Besuch

3

gewaschene Waschmaschinen

Stand: 12.07.2019

PROLOG

»Irgendwann fahren wir beide mit einem T3 Bulli nach Schweden.« Dass dieser Satz von Daniel der erste gemeinsame Traum vom Abenteuer war, dem immer noch weitere folgen sollten, das ahnte 2007 sicherlich keiner von uns beiden. Ich war 18 und Daniel 21. Wir kannten uns eher flüchtig und neben dem Traum mit einem Bulli durch Schweden zu fahren hatten wir noch etwas gemeinsam: keinen Bulli. So unrealistisch einem Träume manchmal erscheinen, so spannender ist es, wenn man ihnen Stück für Stück näher kommt. 2008 ersteigerte Daniel für 1.700 € über Ebay einen T3 Joker Baujahr 1986. Im im Laufe des Jahres stellten wir fest, dass wir noch mehr Gemeinsamkeiten haben und uns gegenseitig ziemlich gut finden. Und so starteten wir 2009 in unsere erste gemeinsame Bulli Tour – natürlich nach Schweden.

Von vier Rädern stiegen wir dann um auf Wanderstiefel, erwanderten uns den Süden Schwedens und durchquerten zweimal den Sarek Nationalpark. Irgendwann wurden aus Stiefeln wieder Räder und wir überquerten mit unseren Rennrädern die Alpen. Daniels Bulli wurde in den Schönheitsschlaf geschickt und seit 2014 begleitet uns unser roter Club Joker Baujahr 1988 und bringt uns mal mehr und mal weniger schnell in unterschiedliche Ecken Europas.
2018 ist unser kleines Team gewachsen und wir sind jetzt zu dritt unterwegs. Wir entdecken zusammen mit Fiete die Welt und freuen uns aktuell auf sechs Monate Zeit. Zeit zu dritt in der wir viele Kilometer zurücklegen, neue Entdeckungen und Erfahrungen machen und staunen wollen.

Unser Bulli

Von irgendeinem Bulli ist dieser rote T3 Club Joker zu unserem Bulli geworden. Jeder gemeinsame Kilometer und jedes reparierte Teil haben uns zusammenwachsen lassen. Jetzt wird er für ein halbes Jahr unser Zuhause.

Ein Kind zu haben ist für uns kein Grund aufzugeben was wir lieben. Vielmehr freuen wir uns über ein neues Teammitglied, mit dem wir von nun an gemeinsam die Welt entdecken.

↟↟↟

Quer durch Europa

Was hältst du von Osteuropa? Ein Duschgedanke, der sich irgendwie richtig gut anfühlt. In Osteuropa lässt sich auf unserer Europakarte genau ein Lieblingsort finden. Warum? Sicherlich nicht, weil es dort nicht auch wunderschöne Ecken gibt. So viele Länder auf doch kleinem Raum und die meisten davon haben wir noch nicht bereist. Osteuropa also. Osteuropa im Frühling? Wie ist eigentlich das Wetter im April in Spanien und Portugal?